.



Inhalt

Partnerstädte

Die Stadt Emmerich am Rhein unterhält drei Städtepartnerschaften, wovon die Älteste seit mehr als dreißig Jahren besteht.
Die bestehenden Freundeskreise pflegen regelmäßige Kontakte zu den Partnerstädten. Die Adressen der Ansprechpartner finden Sie im Vereinsverzeichnis.

Partnerstadt Kings Lynn mit dem Custom House

King's Lynn in Großbritannien

Der Grundstein für eine intensive Partnerschaft wurde bereits 1975 mit dem Besuch einer Abordnung aus England gelegt.

Im Jahre 1978 wurde die Städtepartnerschaft feierlich in beiden Städten offiziell verkündet.

Zwischenmenschliche Kontakte auf allen kulturellen, sportlichen, wirtschaftlichen und sozialen Ebenen stehen im Vordergrund dieser Städtepartnerschaft.

Musikalische Veranstaltungen, sportliche Wettkämpfe, Schüleraustausche und zahlreiche gegenseitige Besuch verschiedener Gruppen tragen zu einem grenzenlosen Miteinander bei. Die bereits bestehenden Kontakte werden so gefestigt.

Fest in Rusne

Silute in Litauen

Seit dem Besuch einer litauischen Touristen- und Folkloregruppe im Oktober 1983 gibt es Kontakte zwischen der Stadt Emmerich am Rhein und Litauen.

Damals gehörte die Stadt Silute noch zur Sowjetunion. Die entstehenden Freundschaften bildeten eine Brücke über die Gegensätze der Staatsformen hinweg.

Im Mai 1990 boten die Siluter der Stadt Emmerich eine Städtepartnerschaft an. Im September des gleichen Jahres wurde diese durch den Stadtrat einstimmig beschlossen. In den ersten Jahren wurde die Bevölkerung von Silute durch zahlreiche Hilfslieferungen unterstützt. Die Kontakte wurden seither vertieft und gefestigt.

Die erste Gruppe Emmericher Bürger besuchte Silute anlässlich der 480-Jahrfeier im Mai 1991. Seither besuchen sich Vereine aus den Bereichen Musik, Sport und Politik gegenseitig.

Carrilon Point in der Partnerstadt Kirkland

Kirkland in den USA

Der Urpsrung dieser freundschaftlichen Beziehung liegt in einem deutsch-amerikanischen Schüleraustausch der durch zwei Lehrerinnen angeregt wurde. Hieraus gründete sich im Mai 1994 der Freundeskreis.

Die offizielle Städtepartnerschaft wurde im Juni 1995 besiegelt. Kirkland ist damit die jüngste Partnerstadt der Stadt Emmerich am Rhein.

In Zusammenarbeit mit der Kirkland Sister Association (Vereinigung zur Pflege der Städtepartnerschaft) werden neue Kontakte aufgebaut und bestehende Kontakte gepflegt, um Begegnungsmöglichkeiten zu schaffen.

Diese Städtepartnerschaft wird nicht nur durch Schüleraustausche und Häusertausche zu Urlaubszwecken sondern auch durch die Vermittlung von Adressen und Geschäftskontakten gestärkt.

Ihr Kontakt bei uns im Rathaus

Michael Rozendaal

Telefon
0 28 22 / 93 99-11
E-Mail
Michael.Rozendaal@stadt-emmerich.de
Adresse
KulturPORTAL & TheaterINFO, Agnetenstraße 2, 46446 Emmerich am Rhein