Inhalt

Wir lassen den Rhein rein


Emmericher Ward

In der Emmericher Ward passiert etwas! Gehölze wurden zurückgeschnitten und das Gelände nach Kampfmitteln abgesucht – als dies diente der Vorbereitung, denn diesen Sommer geht es los mit umfangreichen Bauarbeiten. So sollen verlandete Altwasser und Flutmulden wiederhergestellt und Wasser in der Landschaft zurückgehalten werden.

Um den Start der zweijährigen Arbeitenzu feiern, lädt die NABU-Naturschutzstation Niederrhein als Projektträger alle interessierten Menschen zu einem festlichen Auftakt mit Informationsgehalt ein. Die Gäste erwartet

  • ein Empfang
  • Informationen zum Projekt und dem Naturschutzgebiet
  • eine Exkursion und Baustellenführung ins Naturschutzgebiet
  • ein buntes Familienprogramm u.a. Fotoausstellung “Auen Leben”, Kinderprogramm “AuenforscherInnen”

Termin: Samstag, der 27. August 2022, um 16 Uhr

Ort: Wanderhütte Hüthum, am Rand des NSG Emmericher Ward, Runde Straße, 46446 Emmerich am Rhein

Anreise: Möglichst mit dem Fahrrad. (Es gibt nur  begrenzte Parkmöglichkeiten für Autos.)

Alle Maßnahmen erfolgen im Rahmen des LIFE-Projektes „Feuchtgebiet Emmericher Ward“, das von der Europäischen Union und dem Land NRW finanziert wird.

Datum27.08.2022 um 16.00 Uhr
OrtWanderhütte Hüthum
Runde Straße
46446 Emmerich am Rhein
ZielgruppeAlle, Kinder und Jugendliche
KategorieAusflüge und Führungen, Information und Weiterbildung, Kinder und Jugend