Inhalt

Radfahren in Emmerich am Rhein


Für das gemütliche, entspannte Radfahren ist der Niederrhein ein Paradies: ebene Wege, weite Wiesen und Felder, die Nähe zum „Radfahrerparadies“ Niederlande. Emmerich am Rhein bietet seinen radelbegeisterten Gästen ein reichhaltiges Angebot und ist Teil des europäischen RheinRadWeges.

Radfahren nach Knotenpunkten

Hinweisschild mit Knotenpunkt Nummer 26

Radfahrer haben im Kreis Kleve viele Möglichkeiten, die schöne niederrheinische Landschaft für sich zu entdecken. Der Niederrhein ist flaches Land - für Radfahrer also genau richtig. In Emmerich und in den anderen Kommunen des Kreises Kleve gibt es die Möglichkeit nach Knotenpunkten zu fahren. 160 Knotenpunkte weisen den Weg durch das gut ausgebaute Radwegenetz. Die Knotenpunkte sind auf den Hauptwegweisern als rote Schilder mit weißer Knotenpunktnummer zu finden. Sie merken sich lediglich die Knotenpunkte auf Ihrer Strecke und werden mit Hilfe der Wegweiser von Ziffer zu Ziffer geführt. Als Unterhänger an der rot weißen Beschilderung des Radverkehrsnetzes NRW finden Sie den Richtungshinweis zu Ihrem nächsten Knotenpunkt. Eine Broschüre zum Knotenpunktsystem (inklusive sechs ausgearbeiteten Touren) kann hier heruntergeladen werden.
Übrigens: Das Knotenpunktsystem setzt sich sowohl in den Niederlanden (weiß mit grüner Schrift) als auch in den Kreisen Viersen und Wesel fort.

Niederrhein-Rad - das flexible Verleihsystem

Banner NiederrheinRad.de

Wer zu uns an den Niederrhein kommt, soll sich fühlen wie im Fahrradparadies: Man leiht sich einfach an einer von rund 40 Verleihstationen eine der apfelgrünen Zweiräder und gibt sie am Ende seiner Tour an irgendeiner Stelle des Verleihnetzes wieder ab. Dazwischen schaut man sich an, was unsere Stadt und unsere Region zu bieten hat: Neben einem einmaligen Fahrradwegenetz auch tolle Rheinansichten und einzigartige Naturlandschaften. Sie müssen nichts weiter tun, als Ihr Rad im Internet oder telefonisch zu reservieren und anzureisen: Ihr Fahrrad wartet dann schon auf Sie.

Für die Buchung eines oder mehrere Niederrhein-Räder nehmen Sie einfach Kontakt zu den Mitarbeitern im infoCenterEmmerich auf. Entweder telefonisch unter 02822/931040 oder per E-Mail an infocenter@stadt-emmerich.de.

Fahrrad-Kombi-Pakete

Kombi-Paket 1: Ein „Genussvoller Radeltag“ rund um Emmerich am Rhein!

Radfahrer machen Pause im Stromland

Stimmen Sie sich auf den Tag ein mit einem leckeren und reichhaltigen Frühstück oder mit Kaffee & Kuchen in einem Café mit Blick auf den Rhein. Frisch gestärkt geht es dann einige Häuser weiter zum infoCenterEmmerich. Von hier aus starten Sie auf den komfortablen grünen Niederrhein-Rädern in einen schönen Tag! Die Radtour beträgt ca. 35 Kilometer und führt Sie durch die Ortsteile Hüthum, Borghees, Speelberg, Klein-Netterden, Praest mit dem Naturschutzgebiet „de Hetter“, Dornick und Vrasselt. Auf Steigungen wird bei dieser Tour verzichtet – gemütliches Radeln ist die Devise! Nach der Abgabe der Räder können Sie den Tag gemütlich an der Emmericher Rheinpromenade ausklingen lassen.

Leistungen:

  • Schlemmerfrühstück oder Kaffee & Kuchen an der Emmericher Rheinpromenade
  • 1 Tag Niederrheinrad (11-17 Uhr)
  • detailliertes Kartenmaterial

Preis pro Person:

  • 20,50 Euro (mit Kaffee & Kuchen)
  • 22,50 Euro (mit Schlemmerfrühstück)

Einfach buchen per Mail an infocenter@stadt-emmerich.de

Kombipaket 2: „Rauf auf's Rad - Ran an den Rhein“

Zwei Radfahrer an der Emmericher Rheinpromenade

Die Hansestadt Emmerich am Rhein mit dem Erholungsort Elten lädt Sie ein, die schöne Landschaft des Niederrheins und den benachbarten Niederlanden mit den vielen interessanten Sehenswürdigkeiten und Radwanderwegen zu „er-fahren“. Lassen Sie mal die „Seele baumeln“ – Fahren Sie durch die ruhige, reizvolle Landschaft des Niederrheins, holen Sie sich Erholung pur beim Radeln durch grüne Wiesen, vorbei an Wäldern und Flusswegen. Ihr Weg führt Sie rund um den Eltenberg, zur Emmericher Rheinpromenade und auch in die Niederlande mit ihren kleinen verträumten Dörfern und netten Ausflugslokalen. Folgen Sie einfach den genau beschriebenen Routen.

Leistungen:

  • 2 Übernachtungen in einem familiär geführten Hotel
  • 2 x Frühstücksbuffet
  • 1 x Drei-Gänge-Menü
  • 1 x Radwanderkarte „Rund um Emmerich am Rhein“
  • 1 x freier Eintritt „Erlebnisbad Embricana“
  • 1 x Leihrad
  • 1 x freier Eintritt Rheinmuseum
  • Detailliertes Infomaterial über die Sehenswürdigkeiten der Umgebung

 Preis pro Person:

  • im DZ 181,- €
  • im EZ 213,- €

Einfach buchen per Mail an infocenter@stadt-emmerich.de (spätestens sieben Tage vor Reisebeginn)

 
Für weitere Informationen und Buchung:

Logo der Wirtschaftsförderung Emmerich am Rhein
infoCenterEmmerich
Rheinpromenade 27
46446 Emmerich am Rhein
Telefon 0 28 22 / 93 10-40
Fax 0 28 22 / 93 10-20
E-Mail tourismus@wfg-emmerich.de

Öffnungszeiten von April bis Oktober
Montag bis Sonntag (+ Feiertage): 11:00 - 16:00 Uhr

Öffnungszeiten von November bis März
Montag bis Freitag: 11:00 - 16:00 Uhr

Logo Niederrhein Tourismus

Niederrhein Tourismus GmbH
Willy-Brandt-Ring 13
41747 Viersen
E-Mail: info@niederrhein-tourismus.de
www.niederrhein-tourismus.de