Inhalt

Impfzentrum Kreis Kleve


Um möglichst schnell möglichst viele Menschen impfen zu können, wurden in ganz Nordrhein-Westfalen Impfzentren errichtet. Das Impfzentrum für den Kreis Kleve wurde in einer Messehalle auf dem Gelände vom Wunderland Kalkar (Griether Straße 110-120, 47546 Kalkar) eingerichtet. Impfwillige können ausschließlich zum Impfzentrum kommen, wenn vorab ein Termin vereinbart wurdeWie die Terminvereinbarung abläuft, lesen Sie hier.

Das Infotelefon am Impfzentrum erreichen Sie unter der Rufnummer 02824 / 91 02 53 (Mo.-Do.: 8:00 Uhr-16:00 Uhr + Fr.: 8:00 Uhr-13:00 Uhr)

Erforderliche Unterlagen fürs Impfzentrum

Am jeweils vereinbarten Impf-Tag werden im Impfzentrum verschiedene Unterlagen benötigt:

  • Schriftliche Terminbestätigung
  • Personalausweis
  • Nachweise und Formulare, die die impfwillige Person per Post erhält
  • außerdem falls vorhanden/notwendig: Impfausweis, Allergiepass, medizinische Unterlagen wie Herzpass, Diabetikerausweis oder Medikamentenliste, ärtzliche Bescheinigung (bei Vorerkrankten), Bescheinigung des Arbeitgebers (bei bestimmten Berufsgruppen)

Im Impfzentrum besteht die Möglichkeit, offene Fragen zur Impfung mit einem Arzt zu besprechen. Als Nachweis über die Impfung erhalten die geimpften Personen dann im Impfzentrum eine Bescheinigung. Jeder Impfwillige darf eine Begleitperson zum Impfzentrum mitbringen.

Der Weg zum Impfzentrum des Kreises Kleve

Für den Fall, dass die impfwillige Person nach der Terminvereinbarung nicht mit einem eigenen Privatwagen zum Impfzentrum fahren kann und auch in ihrem Umfeld (Familie, Nachbarn, Freunde, etc.) niemanden findet, der ihn oder sie zum Impfzentrum bringt, hat die Stadt Emmerich am Rhein eine ehrenamtliche Mitfahrbörse eingerichtet. Die Vermittlung einer Mitfahrgelegenheit kann erst mit einem konkreten Impftermin erfolgen und ist somit noch nicht möglich.

Unter bestimmten Umständen übernehmen die Krankenkassen auf Grundlage des § 60 SGB V die Kosten für den Transport mobilitätsbeeinträchtigter Menschen, die nicht selbstständig zum Impfzentrum kommen können. Dies muss vor dem Termin von der Krankenkasse genehmigt werden.

Zahlreiche Informationen zur Impfung und zum Impfzentrum hat der Kreis Kleve in seinem Internetauftritt zusammengestellt.