Inhalt

Corona-Schutzimpfung


Ein älterer Mann erhält die Impfung von einem Mitarbeiter des Impfzentrums in den Oberarm gespritzt.

Am 30. September 2021 wurden sämtliche Impfzentren in Nordrhein-Westfalen geschlossen. Damit stellten zu dem Zeitpunkt auch die Impfzentren im Kreis Kleve (Wunderland Kalkar und Geldern) ihren Dienst ein. Der Kreis Kleve prüft derzeit, ob es weiterhin mobile Impfteams geben wird, die vor Ort größere Impfaktionen durchführen können.

Aktuell können Impfwillige ab 12 Jahren die kostenlose Corona-Schutzimpfung ausschließlich bei den niedergelassenen Ärzten erhalten. Das gilt sowohl für Erst- als auch für Zweitimpfungen. Neben Vertragsarztpraxen (Hausarztpraxen und Facharztpraxen, wie zum Beispiel Internisten und Frauenarztpraxen) können auch privatärztliche Praxen und Kinder- und Jugendarztpraxen Impfungen gegen das Coronavirus anbieten. Für einen Impftermin wenden Sie sich also bitte direkt an die Arztpraxis vor Ort.

Internationaler Impfausweis und digitaler Impfnachweis

Wo erhalte ich einen gelben Impfausweis?

Wenn Sie die Impfung bereits vollständig erhalten haben, kann der internationale (gelbe) Impfausweis nachträglich

  • in einer Arztpraxis,
  • in einer Apotheke

ausgehändigt und die Impfdaten der Corona-Virusschutzimpfung übertragen werden. Wenn die Impfung noch ausssteht, kann der Impfausweis am Impfort erstellt werden.

Digitaler Impfnachweis

Wie funktioniert der digitale Impfpass?

  • Erhalt eines kostenlosen QR-Code für das Smartphone
  • Der QR-Code kann in der Corona-Warn-App oder App CovPass gespeichert werden
  • Neben Impfungen werden auch überstandene Infektionen und PCR-Testergebnisse angezeigt

Wo erhält man den QR-Code?

Den QR-Code erhält man in fast allen Aoptheken in der Region. Eine Übersicht über die Apotheken finden Sie unter www.mein-apothekenmanager.de. Ausführliche Infos zum Impfausweis und zum digitalen Impfpass finden Sie auch auf der Internetseite des Gesundheitsamtes des Kreises Kleve.

Wo erhalte ich weitere Infos zum Thema Impfen?

Online:

Online-Portal des Landes NRW zum Thema Impfen

Online-Portal des Gesundheitsministeriums NRW

 

 

Infotelefon des Landes NRW:

+49 (0)211/9119-1001

 

(zuletzt aktualisiert: 01.10.2021, 8:42 Uhr | Fotos: Kreis Kleve - Jonas Niersmann)

Downloads