Inhalt

Terminvergabe bei Sperrgutannahme entfällt


Ab Dienstag, 15. Juni 2021 ist für die Anlieferung bei der Sperrgutannahme auf dem städtischen Baubetriebshof keine vorherige Terminvergabe mehr notwendig. Die Abstandsregelung von mindestens 1,5 Metern sowie das Tragen einer entsprechenden Mund-Nase-Maske auf dem Gelände des Baubetriebshof bleibt jedoch weiterhin bestehen.