Inhalt

Archiviert: Nachholtermine Müllabfuhr stehen fest


Mehrere Mülltonnen

In dieser Woche konnte das Entsorgungsunternehmen Schönmackers auf Grund der Situation auf den Straßen keine Müllabfuhr durchführen. Nach Rücksprache mit den Kommunalbetrieben Emmerich hat das Unternehmen jetzt Nachholtermine mitgeteilt:

  • Die Papierabfuhr (grüne/blaue Tonne) in den Abholbezirken 6-10 vom 9. Februar wird am Samstag, 20. Februar 2021 nachgeholt.
  • Die Restmüllabfuhr in den Bezirken 1-5 vom 11. Februar wird am 18. Februar 2021 nachgeholt.
  • Die angemeldeten Sperrgutabholungen dieser Woche werden am Samstag, 20. Februar 2021 nachgeholt.

Sollte das Volumen von Restmüll- oder Papiertonne nicht ausreichen, dürfen am Abfuhrtag ausnahmsweise zusätzliche Säcken neben die Tonnen gestellt werden, die dann ebenfalls mit abgefahren werden.

Die geplante Abfuhr der Biotonne im gesamten Stadtgebiet entfällt ersatzlos. Die Bürgerinnen und Bürger dürfen am nächsten regulären Abfuhrtag (23. Februar) gerne Biomaterial neben die Tonnen legen, welches dann ebenfalls eingeladen wird.

Keine Glasabholung - Zusätzliche Glascontainer aufgestellt

Die geplanten Abfuhren der Glaskörbe in dieser Woche werden ebenfalls nicht nachgeholt. Wer keinen Platz mehr in den Glaskörben hat, kann die Altglascontainer am Betriebsgelände des Bauhofes am Blackweg 40 nutzen. Die Container stehen vor dem Zugangstor, so dass dort auch außerhalb der Öffnungszeiten Glas eingeworfen werden kann. Außerdem hat die Firma Schönmackers angekündigt, auf ihrem Betriebsgelände an der Max-Planck-Straße 1 ebenfalls Glascontainer aufzustellen.

Weitere Informationen zur Abfallentsorgung in der Stadt Emmrich am Rhein finden Sie am Ende der Seite unter "Links".