Inhalt

Maskenpflicht im Rathaus entfällt


Rathauseingang mit Schild "Maske empfohlen"

Aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens und nach dem Auslaufen der Corona-Arbeitsschutzverordnung entfällt auch im Rathaus der Stadt Emmerich am Rhein und den zugehörigen Dienststellen, wie zum Beispiel dem Bürgerbüro, die Pflicht zum Tragen einer Schutzmaske. Ab sofort wird Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie Besucherinnen und Besuchern in den Dienstgebäuden nur noch empfohlen eine Maske zu tragen.

Die Stadt Emmerich am Rhein weist mit Hinweisschildern allerdings darauf hin, dass weiterhin die allgemeinen Verhaltensempfehlungen bezüglich Abstand und Hygiene angemessen und eigenverantwortlich beachtet werden sollten und im Zweifelsfall freiwillig eine Schutzmaske getragen werden sollte.

Für persönliche Gespräche vorab Termin vereinbaren

Für ein persönliches Gespräch mit einer Mitarbeiterin oder einem Mitarbeiter im Rathaus ist weiterhin erforderlich, vorab einen Termin zu vereinbaren. Dies kann über die zentrale Rufnummer 02822/75-0 oder direkt bei der zuständigen Person erfolgen.