Inhalt

Kinderwelt in Emmerich bewegt sich


209 Emmericher Kinder konnten sich über ein abwechslungsreiches Sportangebot freuen.

Jetzt konnten sich viele Emmericher Erstklässler auf verschiedene Sportangebote freuen. Durch das Projekt „Kinderwelt in Bewegung“ drehte sich in den letzten beiden Wochen in Emmerich am Rhein das Minisportkarussell. Für knapp 209 Schulkinder stand „Fit for Kids“ und „Kinderzumba“ auf dem Programm.
„In erster Linie ging es darum, Kinder in Bewegung zu bringen und Spaß an der Bewegung zu vermitteln“, berichtet Anja Jansen-Raadts, zuständige Mitarbeiterin im Fachbereich 4 – Jugend, Schule, Sport. Das Angebot konnte durch den Kneipp-Verein Elten möglich gemacht werden. Übungsleiterin Melanie Fischer führte durch ein vielseitiges, bewegungsreiches Programm.
„Durch ein Sportkarussell soll auch die Vernetzung zwischen Grundschulen und Sportvereinen ausgebaut werden. Daher ist für im nächsten Jahr eine weitere Auflage geplant. Wenn es dabei gelingt, Kinder für den Vereinssport zu begeistern und zu integrieren, ist dies ein Erfolg“, so Anja Jansen-Raadts.
Gefördert wurde das Projekt durch Staatskanzlei NRW in Zusammenarbeit mit dem Landessportbund NRW.