Inhalt

Wunschkinder


Bettine und Gerd haben ein Problem: Ihr Sohn Marc, der vor ein paar Monaten mit Ach und Krach sein Abi geschafft hat, hängt seitdem zuhause rum und tut nichts als schlafen, Fernsehen, kiffen, den Kühlschrank leerfressen und Party - und das natürlich in elterlicher ‚Vollpension’. Keine Initiative, kein Plan in Sicht. Nichts. Das treibt besonders Vater Gerd zur Weißglut, der als leitender Bauingenieur eines internationalen Konzerns lösungsorientiertes Handeln gewöhnt ist. Aber dann lernt Marc Selma kennen, die in puncto Zielstrebigkeit sein genaues Gegenteil ist: Sie holt an der Abendschule gerade ihr Abi nach, hat zwei Jobs und kümmert sich auch noch um ihre psychisch labile Mutter. Aus den beiden ungleichen 19-jährigen wird ein Liebespaar. Endlich scheint es auch mit Marc aufwärts zu gehen, doch dann ist Selma plötzlich schwanger. Sofort startet Bettines und Gerds Fürsorge-Wahn. Sie machen sich an die Zukunftsplanung für Sohn und Enkelkind in spe. Dafür sind Eltern ja schließlich da! Nur Selma und Marc hat noch niemand gefragt….

Datum16.12.2018 um 20.00 Uhr
OrtStadtheater Emmerich am Rhein
Grollscher Weg 6
46446 Emmerich am Rhein

Telefon: 0 28 22 / 75 2000
E-Mail: theater@stadt-emmerich.de
VeranstalterKultur Künste Kontakte

46446 Emmerich am Rhein

Telefon: 0 28 22 / 75 2000
ZielgruppeAlle
KategorieKomödie