Inhalt

Startveranstaltung "Lichtblicke Innenstadt"


Titelbild zur Ausstellung "Lichtblicke Innenstadt"

Der offizielle Start des Lichtkunstprojekts "Lichtblicke Innenstadt" findet am Samstag, 20.10.2018, um 19 Uhr am Haus im Park statt. Es wird zwei 30-minütige Auftritte des Emmericher Duos EMMERICAN VOID um 19 und 20 Uhr geben.

Hinter dem ominösen Namen stecken zwei junge Männer mit einem ausgeprägten Hang zur experimentellen Klang- und Bildkunst. Sander Bisselink (Gitarrist und Songwriter) und Oliver Kretschmann (Lichtkünstler) kamen eines Aprilabends 2017 in einem leerstehenden Ladenlokal in der Emmericher Innenstadt zusammen, welches Kretschmann für einige Monate für eine Lichtinstallation angemietet hatte. Bisselink baute einen Klangraum aus sich wiederholenden Fragmenten - sog. Samples und Loops - auf, während er in Kretschmanns Projektion stand. Die besondere Stimmung dieser Situation führte maßgeblich zur Namensgebung des Projekts, das die beiden seitdem weiterentwickelt haben. Karge, harte Bildwelten, die über einen Overheadprojektor in den (Bühnen-)Raum projiziert werden, treffen im direkten Dialog des Live-Auftritts auf raumauslotende, eigenwillige Kompositionen. Bisselink vermischt seinen Blues-Einfluss und das virtuose Spiel mit Effekten zu einem Ambient-Sound, den die beiden augenzwinkernd “Blues Noise“ getauft haben. Ihren ersten offiziellen Auftritt in Emmerich hatten die beiden im Rahmen der Eröffnung der Artpul-Kunstmesse am 15.6.2018 im PAN Kunstforum

Datum20.10.2018 um 19.00 Uhr
Preis / Kosten Eintritt frei
OrtHaus im Park
Rheinpark / Parkring
46446 Emmerich am Rhein

Telefon: 0 28 21 / 6 01 05
E-Mail: info@kunstverein-emmerich.de
VeranstalterStadtbild Emmerich e.V.
ZielgruppeAlle
KategorieAusstellungen, Literatur und Kunst, Musik und Konzerte