.



Inhalt

Familienkarneval im Jugendcafé am Brink

Tulpensonntag Familienkarneval im Jugendcafé am Brink

Tulpensonntag nach dem Karnevalsumzug mit der ganzen Familie zum Weiterfeiern in das Jugendcafé am Brink

Kinderprinzengarde in diesem Jahr zum ersten Mal im Jugendcafé am Brink

Die fünfte Jahreszeit steht schon kurz vor ihrem Höhepunkt- dem großen Tulpensonntagszug- und auch das Jugendcafé am Brink steht in den Startlöchern, um mit allen großen und kleinen Närrinnen und Narren gemeinsam diesen besonderen Tag zu genießen. Direkt im Anschluss an den Umzug, das heißt etwa ab 13:00 Uhr öffnen sich die Türen bereits zum 18. Mal zum großen Familienkarneval. Besonders Familien und Jugendliche, die noch keinen Zutritt zu den großen Sälen haben, wie  auch diejenigen, die die einmalige Atmosphäre des JuCas schätzen, sind willkommen, um mit den Mitarbeitern abzufeiern.

„Auch für mich ist der Familienkarneval immer wieder etwas Einmaliges, da es hier gelingt, Menschen unterschiedlichsten Alters und Backgrounds außerhalb ihres Alltag zusammen zu bringen, um gemeinsam Spaß zu haben und zu feiern. Da passen in diesem Jahr wirklich beide Mottos, sowohl der Kinderprinzengarde “Ein Touchdown für den Karneval“, wie auch das des GECKs „Heute steht die Welt still“, und das werde ich mir auch zum 18. Mal nicht nicht entgehen lassen!“, so Karin Ingendahl, Leiterin des JuCas.

Auf besonderen Wunsch des Kinderprinzenpaares wird in diesem Jahr zum ersten Mal auch die Kinderprinzengarde den Familienkarneval des Jugendcafés besuchen! Die Kindergarde samt ihrer Begleiter werden etwa gegen 15:00 Uhr erwartet und natürlich auch ihren Gardetanz ein letztes Mal zur Aufführung bringen. Danach werden die kleinen Gardisten und ihre Begleiter die Chance nutzen unbeschwert "..mit ihren Freunden in ihrem Jugendcafé weiter zu feiern..", so zumindest formulierte es Kinderprinz Marek  I., der auch sonst regelmäßig im Jugendcafé anzutreffen ist.

Darüber hinaus erwartet die Besucher nicht nur eine aufwendig geschmückte Halle, in der die aktuellen Karneval- und Charthits vom DJ gespielt werden. Auch eine Prämierung der originellsten Kostüme mit tollen Preisen wird genauso wenig fehlen, wie diverse Party- und Tanzspiele, die hoffentlich alle auf die Tanzfläche bringen werden. Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich auch bestens gesorgt, denn neben warmen und kalten Drinks, bietet das JuCa auch heiße Suppen, Hotdogs und andere Snacks zu sehr familienfreundlichen Preisen an. Als kleines Extra an alle Piraten, Cowboys, Prinzessinnen und Co, ist der Eintritt zum Familienkarneval frei, enden wird die Veranstaltung etwa gegen 18:00 Uhr.

Nähere Informationen zum Familienkarneval oder zum weiteren Angebot des städtischen Jugendcafés am Brink sind telefonisch unter der Rufnummer 0 28 22 / 75 14 22 oder auf der Facebook Seite des JuCas erhältlich.

Überspringen: Tabelle mit Veranstaltungsdetails

Datum26.02.2017 um 13.00 Uhr
Preis / Kosten Eintritt frei
OrtStädtisches Jugendcafé am Brink
Wollenweberstraße 21
46446 Emmerich am Rhein

Telefon: 0 28 22 / 75-14 22
E-Mail: info@am-brink.de
VeranstalterStädtisches Jugendcafé am Brink
Wollenweberstraße 21
46446 Emmerich am Rhein

Telefon: 0 28 22 / 75-14 22
ZielgruppeAlle, Kinder und Jugendliche
KategorieFeste und Party, Kinder und Jugend