.



Inhalt

Night Mover 2.0

Das Bild zeigt vier Jugendliche, die an einem Taxi lehnen, aus dem der Fahrer schaut

Kinospot und Info-Flyer sollen den attraktiven Heimfahrtservice am Wochenende bei jungen Leuten noch bekannter machen

Kreis Kleve. Seit gut einem Jahr ist der Night-Mover 2.0 des Kreises Kleve erfolgreich im Einsatz. Mehr als 25.000 Tickets wurden bisher abgefragt. Das flexible Taxi- und Mietwagenmodell bringt junge Menschen im Alter von 16 bis 26 Jahren flächendeckend, unkompliziert und kostengünstig nach Hause. Der Night-Mover 2.0 kann an Wochenenden und an Feiertagen sowie  Karneval in der Zeit von 22 Uhr bis 6 Uhr des Folgetages von öffentlichen und privaten Veranstaltungen aus gebucht werden und bringt seine Nutzer sicher bis vor die Wohnungstür. Der Kreis Kleve zahlt für das Night-Mover 2.0 Ticket je Person für eine Fahrt pro Nacht einen Zuschuss von 5,00 €.

Eingefroren

Um für das attraktive Night-Mover 2.0-Modell einen noch größeren Bekanntheitsgrad in der Öffentlichkeit zu erreichen, hat der Kreis Kleve jetzt einen 40-Sekunden-Kinospot erstellen lassen, der ab sofort in den Kinos im Kreis gezeigt wird. Er beschreibt mit Ironie und auf lustige Weise die Heimfahrt eines Jugendlichen, der von einer Garagenparty mit seinem Mofa nach Hause fährt und „Opfer“ der widrigen Wetterverhältnisse wird. Der Kinospot ist auch auf den Internetseiten www.kreis-kleve.de, www.night-mover.de und www.jugendforum-courage.de sowie auf dem You-Tube-Kanal des Kreises Kleve zu sehen.

Info-Flyer

Darüber hinaus ist der kleine handliche „Night-Mover 2.0-Flyer mit den wichtigsten Informationen neu aufgelegt worden. Er wird in Kürze an die Kreiskommunen, weiterführenden Schulen, die Hochschule Rhein-Waal, Jugendfreizeiteinrichtungen und Discotheken im Kreis verteilt und ist selbstverständlich auch bei der Kreisverwaltung in Kleve und in der Nebenstelle in Geldern erhältlich.

Tickets

Tickets können über die Internetseiten des Kreises Kleve www.kreis-kleve.de, www.night-mover.de und www.jugendforum-courage.de angefordert werden. Tauchen bei der Buchung des Night-Mover 2.0 Tickets Fehlermeldungen auf, sollten die Nutzerinnen und Nutzer ihre eingegebenen Daten prüfen. Es kommt leider immer wieder vor, dass vom Ticketserver des Kreises keine Antwort zurückkommt, weil das private E-Mail-Fach voll ist oder versehentlich eine falsche E-Mail-Adresse eingetippt wurde.

Alle Informationen und die Liste der teilnehmenden Taxi- und Mietwagenunternehmen sind über die vorstehenden Internetseiten einzusehen.

Weiterführende Informationen