.



Inhalt

Bildergalerie - Detailansicht

Blick auf das Schlößchen Borghees in der grünen niederrheinischen Landschaft

Schlößchen Borghees

Das Schlößchen Borghees liegt in der reizvollen Niederrheinischen Landschaft zwischen Wald, Wiesen und Kopfweiden im Ortsteil Borghees. Das Schlösschen hat eine bewegte Geschichte hinter sich. Bereits in den Jahren 827 und 836 wurde es urkundlich erwähnt. Seit einigen Jahren steht es daher auch unter Denkmalschutz. Es dient als kulturelle Einrichtung in der Kunstausstellungen, Konzerte und gelegentlich Empfänge stattfinden. Darüber hinaus kann es für standesamtliche Trauungen genutzt werden. Am zweiten Adventssonntag findet rund um das Schlößchen Borghees der Weihnachtsmarkt statt, der mit seinen handwerklichen Geschenken, weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt ist.