.



Inhalt

Barfuß- und Naturerlebnispfad

Zwei nackte Füße. Der linke hält mit den Zehen eine Sonnenblume fest.

Barfußlaufen ist eine Naturarznei, die viel zu selten genutzt wird. Durch Barfußlaufen wird das Immunsystem und das Herz- und Kreislaufsystem gestärkt. Auf viele Menschen wirkt das Barfußlaufen beruhigend und dient zum Stressabbau oder zur Bewußtseinserweiterung.

Machen Sie sich auf die Sohlen!

Erleben sie 12 verschiedene Untergründe auf einem ca. 2 km langen Pfad durch den Hocheltener Wald. Genießen sie das Kneippwassertretbecken und laufen Sie abwechselnd über z.B. Lehm, Kies, Sand, Rinde oder Waldboden. Ihre Füße werden sich freuen, es ist das blanke Vergnügen!

Start und Ziel befinden sich in Hochelten am Trimm-Dich-Platz. Schließfächer für Ihre Schuhe sind vorhanden.
Idealerweise bringen sich ein Handtuch (Fußtuch) mit.

Der Besuch des Barfußpfades erfolgt auf eigenes Risiko. Eltern haften für ihre Kinder.

Die Fußreflexzonenmassage stimuliert und aktiviert den menschlichen Organismus und stärkt die Abwehrkräfte. Das Barfußlaufen schärft alle 5 Sinne und die Wahrnehmung der unterschiedlichen Materialien.

Sollten sie bisher noch keine Erfahrungen beim Barfußlaufen gesammelt haben, anbei einige hilfreiche Tipps.

  • Lassen Sie sich durch andere nicht davon abhalten diese Erfahrungen zu machen und genieren Sie sich nicht die„muffigen" Schuhe auszuziehen.
  • Auf Geschwindigkeit und Länge der Wanderung kommt es nicht an. Jeder geht in seinem eigenen Tempo. Machen Sie lieber mal eine Pause und genießen Sie die Natur. Auf die Sinne kommt es an.
  • Verlassen Sie bitte barfuss nie die ausgewiesenen Wege, da nur diese zum Barfußlaufen präpariert wurden.
  • Schauen Sie sich den Weg vor Ihnen genau an und achten auf evtl. Störelemente, so dass Sie ihnen ausweichen können. Wer die Füße nicht schleifen lässt und richtig aufsetzt wird sich hier nicht verletzen.
  • Lassen Sie sich durch evtl. schmutzige Füße nicht abhalten. Ihnen steht eine „Fußwaschanlage" zur Verfügung, so dass ihre Füße wieder schnell sauber sind. Denken Sie daran ein Handtuch mitzunehmen.
  • Wir empfehlen die Benutzung des Barfußpfades von April bis Oktober.

Anreise

Der Erholungsort Elten ist ein Ortsteil der Hansestadt Emmerich am Rhein und liegt direkt an der niederländischen Grenze. Fahren Sie die Autobahn A3 bis zur letzten deutschen Ausfahrt „Elten". Biegen sie links ab Richtung Elten und folgen sie ab dem Marktplatz den Schildern Barfußpfad und Hochelten/ Eltenberg. Der Trimmplatz mit Barfußpfad befi ndet sich in der Nähe des Landgut Hotels „Auf der Heide".

Weiterführende Informationen


Raus aus den Schuhen rein ins Vergnügen

Sollten sie weitere Infomationen zum Barfußpfad, zum Erholungsort Elten, der Hansestadt Emmerich am Rhein oder zu unseren beliebten
Kostüm- und Themenführungen wünschen, so nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

infoCenterEmmerich
Rheinpromenade 27
46446 Emmerich am Rhein
Telefon 0 28 22 / 93 10 40
Fax 0 28 22 / 93 10 20

Newsletter abonnieren