Inhalt

Archiv


Im Pressearchiv finden Sie alte Pressemitteilungen der Stadtverwaltung Emmerich am Rhein.

    Meldung vom 04.01.2019 Tannenbäume werden abgeholt
    Im Stadtgebiet kümmern sich unterschiedliche Organisationen und Vereine gegen eine kleine Spende um die Abholung der Weihnachtsbäume. Im Ortsteil Elten wurden die Bäume bereits am Samstag, 5. Januar 2019 abgeholt. In anderen Ortsteilen findet die Aktion am kommenden Samstag statt.
    Tannenbäume werden abgeholt. (Foto: Thomas Olbrich – stock.adobe.com)
    Meldung vom 23.11.2018 Ab Samstag: Wochenmarkt auf dem Geistmarkt
    Ab Samstag, 24. November 2018 findet der Wochenmarkt in Emmerich vorübergehend immer mittwochs und samstags auf dem Geistmarkt statt. Grund dafür sind Bautätigkeiten am Neumarkt, dem bisherigen Marktstandort, der voraussichtlich bis zum Jahr 2020 andauern werden.
    Der Wochenmarkt wird vorübergehend auf den Geistmarkt verlegt.
    Meldung vom 18.11.2018 Fahrradklima-Test 2018: Noch bis zum 30.11. abstimmen
    Die Stadt Emmerich am Rhein stellt sich dem großen ADFC-Fahrradklima-Test 2018. Bei der Online-Umfrage werden 32 Fragen zur Fahrradfreundlichkeit gestellt - beispielsweise, ob das Radfahren Spaß oder Stress bedeutet, ob Radwege von Falschparkern freigehalten werden. Teilnehmen kann man noch bis zum 30. November 2018 über www.fahrradklima-test.de.
    Radfahrer an der Rheinpromenade mit Werbebanner zum Fahrradklima-Test 2018
    Meldung vom 17.10.2018 Kinderfest: 500 Euro für Förderkreis Kriegskinder
    Am 30. Juni fand das erste gemeinsame internationale Kinderfest der Emmericher Schulen sowie verschiedener Vereine und Institutionen statt. Der Erlös des Festes kam, auf Vorschlag von Frau van Driel, Leiterin der Rheinschule und federführend bei der Organisation des Festes, dem Förderkreis Kriegskinder zugute.
    Internationales Kinderfest – Spendenübergabe
    Meldung vom 10.10.2018 Stadt erhält Förderung für neue Bushaltestellen
    Im kommenden Jahr wird die Stadt Emmerich am Rhein sechs Bushaltestellen barrierefrei ausbauen und mit modernen Wartehäuschen versehen. Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 165.000 Euro, davon übernimmt der VRR 90%.
    Bushaltestelle „Hansastraße“ am Willibrord-Gymnasium
    Meldung vom 05.10.2018 Jessner bleibt bis 2023 Geschäftsführer der EGD
    Udo Jessner, Geschäftsführer der Emmericher Gesellschaft für kommunale Dienstleistungen (EGD), wird bis 2023 die Geschicke der Unternehmensgruppe leiten, zu der die Stadtwerke Emmerich GmbH und die Port Emmerich GmbH gehören. Der Aufsichtsrat und der Rat der Stadt Emmerich am Rhein haben sich einstimmig für eine vorzeitige Vertragsverlängerung ausgesprochen.
    Udo Jessner (Geschäftsführer der EGD)
    Meldung vom 26.09.2018 Bürgerbad Elten: ab 8. Oktober wieder in Betrieb
    Anfang Oktober werden die Reparaturarbeiten im Bürgerbad im Ortsteil Elten abgeschlossen. Somit kann das Bad ab Montag, den 8. Oktober 2018 wieder in Betrieb genommen werden. Das Bad ist seit Ende August gesperrt, weil bei routinemäßigen Wartungsarbeiten Haarrisse in den Gehäusen der Beckenwasserpumpen festgestellt worden waren.
    Schwimmkurs im Kleinschwimmbad Elten
    Meldung vom 20.09.2018 Jugend trifft Verwaltung“ im Rathaus
    Jetzt fand zum ersten Mal die Veranstaltung "Jugend trifft Verwaltung" im Rathaus statt. Mehrere Jugendliche von allen weiterführenden Schulen äußerten ihre Fragen und Sorgen zu den Themen „Ausstattung von Schulen“ und „Verkehr“.
    Meldung vom 20.09.2018 Neue interkulturelle Themenkisten in der Stadtbücherei
    Die Rheinschule hat als erste Schule im Stadtgebiet die neue interkulturelle „Themenkiste“ ausgeliehen. Die Schulleiterin holte die Box jetzt persönlich in der Stadtbücherei Emmerich ab.
    Meldung vom 15.09.2018 "RhineCleanUp" - 180 Helfer befreiten das Rheinufer vom Müll
    Am ersten "RhineCleanUp-Day" in Emmerich am Rhein haben sich heute insgesamt 180 Freiwillige beteiligt. In vier Gruppen suchten die Bürgerinnen und Bürger das Rheinufer zwischen Dornick und dem Spyer Weg nach Müll ab. Und die Bilanz kann sich sehen lassen.
    RhineCleanUp - Kinder und Jugendliche holen eine große Folie aus dem Rhein.