Inhalt

Aktuelles


    Meldung vom 07.12.2018 Überarbeitete Gestaltung der Goebelstraße
    Ab sofort können sich Anwohner und interessierte Bürger einen Einblick über die aktualisierte Gestaltung der Goebelstraße verschaffen. Ab sofort gibt es eine eigene Projektseite für das Bauprojekt.
    Bauarbeiten an der Goebelstraße
    Meldung vom 30.11.2018 Ab Montag: neue Öffnungszeiten im Bereich Soziales und Jobcenter
    Aus organisatorischen Gründen ändern sich ab Montag, 3. Dezember 2018 die Öffnungszeiten im Fachbereich Arbeit und Soziales und des Jobcenters der Stadt Emmerich am Rhein. Künftig ist die Infotheke im Gebäude an der Fährstraße bereits am 8:00 Uhr besetzt.
    Hinweisschild Jobcenter im Rathaus
    Meldung vom 23.11.2018 Emmerich ist ausgezeichnet klimafreundlich
    Emmerich am Rhein darf sich für die nächsten Jahr "Europäische Energie- und Klimaschutzkommune" nennen. Jetzt nahm eine Delegation der Stadt Emmerich am Rhein in Münster zum vierten Mal in Folge den „European Energy Award“ entgegen – als eine von gerade mal 21 NRW-Kommunen.
    Fachbereichsleiter Jochen Kemkes (r.) nahm gemeinsam mit Janita Krapohl, Ludger Niemann (4.v.r) und Thomas Fidler (5.v.r.) den European Energy Award entgegen. Er wurde überreicht von Lothar Schneider, Geschäftsführer der EnergieAgentur.NRW (l.) und Rolf Holub, Aufsichtsrat der Kelag AG (3.v.r.).
    Meldung vom 04.07.2018 An der Patersteege entsteht sozialer Wohnraum
    An der Patersteege 4a laufen derzeit die Arbeiten für ein gefördertes Wohnungsbau-Projekt der Emmericher Baugenossenschaft. 10 barriere Wohnungen für Personen mit Wohnberechtigungsschein sind dort geplant. Bürgermeister Hinze ließ sich über das Projekt informieren.
    Hans-Joachim Frücht (Vorsitzender des Aufsichtsrates der Baugenossenschaft), Bürgermeister Peter Hinze, Anke Wilke (Geschäftsstelle Baugenossenschaft), Horst Boch und Klaus Fischer (Vorstand der Baugenossenschaft) vor einem Bagger auf der Baustelle an der Patersteege.
    Meldung vom 27.06.2018 Glasfaser: Auch Oberhüthum ist dabei!
    Das Unternehmen Deutsche Glasfaser hat heute mitgeteilt, dass auch der Ausbaubereich Oberhüthum in den Genuss eines Glasfasernetzes kommen wird. Zwar haben sich in dem Gebiet etwas weniger als 40% der Haushalte für einen Anschluss entschieden. Aber auf Grund der starken Nachfrage in den anderen Ortsteilen, rechnet sich der Ausbau für das Telekommunikationsunternehmen aus Borken.
    Bauhelm mit Aufkleber Deutsche Glasfaser
    Meldung vom 16.05.2018 Neuer Demografiebericht vorgestellt
    Der Leiter der Stabsstelle Demografie, Arnfried Barfuß, hat jetzt im Haupt- und Finanzausschuss den 6. Demografiebericht mit dem Titel "Emmerich wächst - Chance + Herausforderung" vorgestellt. Der Bericht enthält Zahlen, Daten, Kommentare und Erläuterungen zur demografischen Entwicklung der Stadt und der Ortsteile. Er soll bei der Entwicklung der zukünftigen strategische Entscheidungen in der Stadt unterstützen.
    Druckversion des Demografieberichtes