Inhalt

Wiegedaten abrufen


Die Gebühren für die Abfuhr der grauen Restmülltonne und der braunen Biotonne setzen sich aus einer Personen- bzw. Behältergrundgebühr und einer Gewichtsgebühr für die tatsächlich abgefahrenen Abfallmengen zusammen. Das bedeutet, bei jeder Abfuhr wird die Tonne vor der Entleerung am Müllfahrzeug gewogen. Die Gewichtsdaten werden gespeichert und dienen dann als Grundlage für die Berechnung der Müllgebühren.

Die Daten werden in einem sogenannten Wiegeprotokoll dokumentiert. Die Wiegedaten zu Ihrem Objekt können Sie unter Angabe der Einheitswertnummer und des zugehörigen Kassenzeichens (finden Sie auf Ihrem letzten Gebührenbescheid) jetzt jederzeit hier über das Portal mywastewatcher.de online abrufen.

Für weitere Rückfragen zu Ihren Wiegedaten erteilen Ihnen die zuständigen Ansprechpartner im Rathaus jederzeit Auskunft (siehe am Ende Seite unter "Kontakt").

Kontakt

Ingo Kruse
Rathaus Neubau
Geistmarkt 1
46446 Emmerich am Rhein

Tel: 0 28 22 / 75-12 31
Ingo.Kruse@stadt-emmerich.de

Angelika Tekath
Rathaus Neubau
Geistmarkt 1
46446 Emmerich am Rhein

Tel: 0 28 22 / 75-12 32
Angelika.Tekath@stadt-emmerich.de