.



Inhalt

Archiviert: Weltmeisterlicher Besuch im Rathaus

Bürgermeister Peter Hinze empfing jetzt 19 Tänzerinnen der Gruppe „Patchwork“ aus Emmerich und Kleve. Die Tanzgruppe hatte im vergangenen Jahr zunächst die Deutschen Meisterschaften und im November sogar die Weltmeisterschaften im Videoclip-Dance gewonnen. Wie es sich für echte Weltmeister gehört, verewigten sich die jungen Damen mit ihrer Trainerin Patricia Koenen zunächst im goldenen Buch der Stadt.

Anschließend berichteten sie dem Bürgermeister bei einem Glas alkoholfreien Sekt von ihrem Sport. Die Tänzerinnen sind zwischen 14 und 19 Jahren alt. Sie treffen sich wöchentlich zum Training in Kleve – zu Wettkampfzeiten sogar sechs Mal in der Woche. Videoclip-Dance ist ein Tanzsport mit hohen technischen und künstlerischen Anforderungen. Es geht es darum, Musikvideos möglichst in Perfektion nach zu tanzen. Die Gruppe „Patchwork“ entstand 2015 aus drei verschiedenen Gruppen der Tanzschule Böhm aus Emmerich.