Inhalt

Vollsperrung der A3 wegen Brückenneubau


Fahrzeug mit der Aufschrift Straßen.NRW

Von Dienstag, den 16. Oktober ab 22 Uhr bis Donnerstag, 18. Oktober um 20 Uhr ist die A3 zwischen den Anschlussstellen Elten und Emmerich in beiden Fahrtrichtungen wegen Brückenbauarbeiten voll gesperrt. Das hat der Landesbetrieb Straßen.NRW soeben mitgeteilt. Der Verkehr wird ab dem Anschluss Elten über die Bedarfsumleitung U4 und ab dem Anschluss Emmerich über die Bedarfsumleitung U17 umgeleitet. Die Vollsperrung hat Straßen.NRW bewusst innerhalb der Woche in den Herbstferien gelegt, da die Verkehrszahlen in diesem Zeitraum die geringste Beeinträchtigung für den Autobahnverkehr ausweisen.

Der Grund für die Sperrung der A3 ist die Montage von Fertigteilen für den Neubau des vor sechzig Jahre gebauten Brückenbauwerkes über das der Lindhorstweg die Autobahn quert. Eine weitere Sperrung der A3 ist an gleicher Stelle im November geplant. Wenn die Brücke Ende 2018 fertiggestellt ist, hat die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Krefeld dafür ca. 2,4 Millionen Euro investiert.