.



Inhalt

Sternsinger im Rathaus

Bürgermeister Hinze begrüßt Sternsinger im Rathaus

Heute Morgen waren elf Sternsinger zu Gast in der Emmericher Stadtverwaltung. Zunächst begrüßte Bürgermeister Peter Hinze die Kinder persönlich in seinem Amtszimmer.    

Anschließend zogen die Jungen und Mädchen in Begleitung von Pater Zakarias Sago und Georg Maiß durch die Flure des Rathauses. Mit ihrem traditionellen Lied brachten sie den Mitarbeitern den Segensspruch und sammelten Spenden für Kinder in Not. Die Sternsingergruppen sind heute und morgen im gesamten Stadtgebiet unterwegs.  

Seit Beginn der Aktion Dreikönigssingen im Jahr 1959 haben die Sternsinger eine Milliarde Euro für Kinder in Not gesammelt. Es ist damit die weltweit größte Solidaritätsaktion, bei der sich Kinder für Kinder in Not engagieren.