Inhalt

Stellenausschreibung: Geschäftsführung Wirtschaftsförderungs- und Stadtmarketinggesellschaft


Emmerich am Rhein ist durch die landschaftlich reizvolle Lage im Kreis Kleve direkt an der Grenze zu den Niederlanden geprägt. Mit einer Bevölkerung von über 30.000 Einwohnern und einer äußerst günstigen trimodalen Verkehrslage an Schiene, Wasser und Straße ist die Hansestadt einer der bedeutendsten Logistik- und Industriestandorte im Kreis Kleve mit einem großen touristischen Angebot. Die Wirtschaftsförderungs- und Stadtmarketing Gesellschaft Emmerich am Rhein mbH ist eine mehrheitlich städtische Eigengesellschaft und sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine neue

Geschäftsführung

Ihr Verantwortungsbereich bei uns:
  • Pflege und Ausbau des Wirtschaftsstandortes Emmerich am Rhein
  • Bestandspflege, Förderung und Entwicklung der ortsansässigen
  • Unternehmen und Betriebe, insbesondere des Einzelhandels
  • Entwicklung und Festigung der Marke „Emmerich am Rhein" zum Zwecke des Standort-, Stadt- und Citymarketings
  • Werbung und Unterstützung von Gewerbeansiedlungen aller Art
  • Weiterentwicklung des Hafen-/Logistikgeschäftes
  • Umsetzung und Begleitung von Maßnahmen aus dem Integrierten
  • Stadtentwicklungskonzept ISEK, insbesondere die enge Zusammenarbeit mit dem externen Citymanagement
  • Entwicklung, Erwerb und Vermarktung von Immobilien und Gewerbeflächen als Co- Geschäftsführung der Erschließungsgesellschaft
  • Grenzüberschreitende Projekte der Wirtschaftsförderung und des Tourismus
  • Akquise projektbezogener Fördermitteln
Unser Angebot an Sie:
  • Gestalterische und initiative Mitwirkung an der Steigerung der Attraktivität unseres Standortes
  • Ein engagiertes und qualifiziertes Team
Das bringen Sie mit:
  • Mehrjährige Erfahrung in verantwortlicher Position in Unternehmen/Institutionen der Wirtschaftsförderung
  • Idealerweise Abdeckung der Themenschwerpunkte
    * Wirtschafts- und Strukturentwicklung
    * Unternehmensservice
    * Standortmarketing/Akquise
    * Arbeitsmarktförderung
    * Betreuung von Branchennetzwerken
  • Fähigkeit zur Übernahme einer Initiatoren- und Moderatorenrolle in der Wirtschaftsförderung
  • Fähigkeit zur Pflege und Weiterentwicklung eines wirtschaftlichen Kontaktnetzes
  • Wille und Fähigkeit zur intensiven Kooperation mit der Verwaltungsleitung und weiteren städtischen Gesellschaften sowie verschiedensten öffentlichen Verbänden, Vereinen und Interessengruppen
  • Ausgeprägtes Verständnis der Funktionsweisen und Mechanismen kommunaler und staatlicher Verwaltungen
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium oder vergleichbare Qualifikation
  • Kommunikationsstarke Persönlichkeit sowie Politikaffinität und Verhandlungsgeschick
  • Ausgeprägte Dienstleistungsmentalität und Kundenorientierung
  • Integrative Mitarbeiterführung im Sinne einer offenen Unternehmenskultur

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 30.11.2018 eingehend bevorzugt per Email an Olschewski@LABcompany.net unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung an die von uns beauftragte Personalberatung LAB & Company, Steinstraße 4, 40212 Düsseldorf. Unsere Berater Herr Dr. Klaus Aden und Herr Gerd Olschewski stehen Ihnen zu einer telefonischen Erstinformation unter 0211 159 799-15 gerne zur Verfügung.

Die Gesellschaft hat sich verpflichtet, die Vorschriften des Landesgleichstellungsgesetzes anzuwenden, so dass bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung Frauen bevorzugt berücksichtigt werden. Für Schwerbehinderte mit gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung gelten die Bestimmungen des SGB IX.