Inhalt

Neues Wochenprogramm im Jugendcafé am Brink


Neues Wochenprogramm im JuCa

Neues Schuljahr und neues Programm im Jugendcafé am Brink

Das Jugendcafé ist ein beliebter Treffpunkt für junge Menschen, an dem sie Neues ausprobieren oder einfach „ein offenes Ohr“ für ihre Sorgen und Nöte finden können. Außerdem stehen Billard, Kicker, Play Station und zahlreiche Tischspiele kostenfrei zur Verfügung. Das Programm ist ein Angebot zusätzlich zum offenen Bereich.

Mit den „Küchengöttern“ startet montags ab 15:30 Uhr eines der beliebtesten Angebote, bei dem unter wechselnden Monatsmottos gemeinsam mit Petra gekocht und natürlich in geselliger Runde gegessen wird. Zeitgleich treffen sich die Sportbegeisterten ab 12 Jahren um 16:00 Uhr im JuCa zum MAA. Mixed Marterial Arts steht für die Zusammenführung diverser Kampfsportarten, bei denen sich mit viel Respekt und Fairness in der Halle ausgepowert wird. Die Bajazzo BigBand probt montags ab 19.00 Uhr im Allzweckraum (Mensa) des JuCas und ist stets offen für alle, die an Musik interessiert sind. Außerdem ist das JuCa montags auch noch im Jugendheim Elten. Ab 16:00 Uhr öffnet Rita die Türen und lädt zum Basteln, Spielen und Klönen ein.

Jeden Dienstag beginnen ab 15:00 Uhr die FIFA-Battles an der PS 4, die längst alle Übertragungen aus der Bundeliga in den Schatten stellen.

Zeitgleich ist „offener Proberaum“ zum „jamen“ und ausprobieren. Besonders junge Musiker, die bereits ein Instrument spielen, werden hier auf ihre Kosten kommen. Aber auch Anfänger sind willkommen und dürfen die Zeit nutzen, um gemeinsam mit Marcel alles auszuprobieren, was der Proberaum zu bieten hat. Der Proberaum ist mit Schlagzeug, Bass, sämtlichen E-und Akustikgitarren, Gitarrenverstärkern von Fender, einem Klavier, einer Gesangsanlage, sowie einer Percussion Ecke sehr gut ausgestattet und bietet reichlich Platz für handgemachte Musik. Weiterhin werden feste Termine während der ganzen Woche für Unterricht an Gitarre, Bass und Schlagzeug vereinbart. Auch Bands können den Proberaum nach Absprache mit sämtlichen Inventar für ihre ungestörte Probe nutzen.

Mittwochs ab 16:30 Uhr hat jeder, der Lust auf musikalische Bewegung in der Gruppe hat, die Möglichkeit, beim kreativen Tanzangebot von Rita mitzumachen. Ab 17.30 Uhr kann mit „MC Spange“ zu pumpenden Beats gerappt und gesungen werden. Im HipHop und Rap Workshop von Spange ist Kreativität gefragt. Eigene Texte zu ausgefeilten Beats können aufgenommen und live performed werden, während der erste Stein zur HipHop Karriere gelegt wird.

Am Donnerstag heißt es von 16:00 bis 17:00 Uhr wieder „Hallenzauber“, bei dem sich gemeinsam mit Kai in der modernen Sporthalle der Gesamtschule ausgepowert wird. Ob Fußball, Volleyball, Badminton oder etwas ganz anderes. Die Jugendlichen entscheiden selbst, was sich machen möchten und bei gutem Wetter ist der Soccer-Käfig im Rheinpark auch immer ein beliebtes Ziel.

Für alle die sich lieber künstlerisch statt sportlich beschäftigen, sind die Aktionen des „kreativen Treffs“ das perfekte  Angebot. Jede Woche werden ab 16:00 Uhr neue kreative Ideen umgesetzt, bei denen kleine und große Kunstwerke entstehen.

Ganz neu ist, dass die „Late-Night“ von nun an jeden dritten Donnerstag im Monat stattfindet. Die „Late-Night“ richtet sich an alle Besucher/innen, die sich für die Schülerdisco  zu groß fühlen. Alle Emmericher/innen ab 14 Jahren sind eingeladen, in Clubatmosphäre bei selbst aufgelegter Musik und Lounge Ambiente mit Bas Richtung Wochenende zu chillen. Neben Popcorn, Hotdogs oder Sandwiches und alkoholfreien Drinks ist das JuCa an diesen Tagen bis 22:00 Uhr geöffnet und bietet neben der Chillout-area, die Möglichkeit zum Billard, Tischtennis und Playstation.

Jeden Freitag ab 15:00 Uhr wird für alle Besucher/innen die Playstation aufgebaut und kann mit Games wie: Knack 2, Fifa 18, Little Big Planet, GranTourismo 4 etc. bespielt werden, bis das Jugendcafé gegen 19:00 Uhr schließt. Auch alle anderen Geräte und Spiele stehen den ganzen Nachmittag zur Verfügung.

Ausnahme ist der erste Freitag im Monat, denn dann geht es für alle von 10 bis 14 Jahren von 17:00 bis 21:00 Uhr zur Schülerdisco, die für nur einen Euro besucht werden kann. Wenn nicht zu aktuellen Hits und bekannten Partykrachern getanzt wird, moderiert Marcel  die beliebten Partyspiele, bei denen es auch immer etwas zu gewinnen gibt. Immer wieder finden besondere Aktionsdiscos, wie zum Beispiel die „5er Willkommensparty“ (07.09.2018), die Mädchenparty, Black&White oder die begehrte Niko-Disco statt.

Alle Angebote gibt es zusätzlich zum offenen Bereich, der von allen Jugendlichen genutzt werden kann, egal, ob sie ein Angebot wahrnehmen oder nicht. Das JuCa ist montags bis freitags von 14:00 bis 19:00 Uhr für die Emmericher Jugendlichen und Kinder da.

Das Team vom städtischen Jugendcafé am Brink freut sich auf alle Besucher/innen und steht bei Fragen und Anregungen gerne vor Ort, Wollenweberstraße 21, am Telefon 0 28 22 / 75 1422) oder unter der Mailadresse jugendcafe@stadt-emmerich.de zur Verfügung.

Auf der Facebook-Seite des JuCas und im Internet www.am-brink.de erfährt man Neuigkeiten und erhält Informationen über aktuelle Veranstaltungen.

Downloads